Oxymetholon (Anadrol)

Lesen Sie die komplette Geschichte

Oxymetholon ist der allgemeine Name für die Kategorie der anabole Steroide, die in den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts entwickelt wurden. Zunächst wurde dieses Medikament synthetisiert und als Medikament für Anämie verwendet, sowie für die Wiederherstellung der Muskeln bei Patienten, die im Verlauf einer langen Krankheit geschwächt wurden. Anschließend wurde Oxymetholon sowohl für die Behandlung von Osteoporose als auch für die Behandlung von HIV-infizierten Menschen eingesetzt. Allerdings haben die Athleten sehr schnell positive Eigenschaften des Steroids gefunden und jetzt ist die Hauptsphäre ihrer Anwendung Sport.

EIGENSCHAFTEN DES DROGENS

Dieses Steroid ist eines der mächtigsten Sportmedikamente im Prinzip. So reden Athleten über einen Satz Muskelmasse bis zu fünfzehn Kilogramm pro Kurs! Ist das nicht das Ergebnis? Oxymetholon hat anabole Aktivität, dreimal die von Testosteron und fast dreimal weniger als androgen. In diesem Fall sind solche Medikamente sehr häufig. Bis vor kurzem hatten Athleten die Wahl zwischen einem Paar Produzenten aus der Türkei und Südkorea, aber jetzt ist der Markt für Steroide unglaublich reich an Oxymetalon. Die bekanntesten Marken sind Oxidrolon, Oxiplex, Anapolon, Oxidrol und eine Reihe von anderen weniger beliebten Namen.

Die wichtigsten positiven Eigenschaften des Medikaments:

  • Beeindruckendes muskulöses Wachstum
  • Kraft und Ausdauer erhöhen
  • Verstärkung von Gelenken und Bändern
  • Eine Zunahme der Wirkung von anderen Steroiden, dh eine ausgeprägte Kombinationseffekt

WIE IST DAS DROGEN ANZUWENDEN?

Oxymetholon wird hauptsächlich in Form von Tabletten produziert, obwohl Farmakom Labs auch ein Injektionssteroid produziert. Die Dosierung des Medikaments hängt von vielen Faktoren ab und wird in den meisten Fällen individuell bestimmt. Die maximale sichere tägliche Dosis von Oxymetholon ist 100 mg, aber für Anfänger ist es empfehlenswert, mit der Hälfte des Volumens zu beginnen. Die Dauer des Kurses variiert je nach Ausbildungsniveau und Ziel des Athleten und kann von vier bis sechs Wochen reichen. Eine Erhöhung der Dosierung oder Dauer des Kurses führt nicht zu einer Erhöhung der Indikatoren, sondern erhöht nur die Möglichkeit von Nebenwirkungen. Am Ende des Kurses gibt es eine obligatorische Post-Kurs-Therapie zur Wiederherstellung der natürlichen Ebene von Testosteron.

SEITLICHE WIRKUNG DES DROGENS

Das Medikament hat keine östrogenen Nebenwirkungen, Aber das bedeutet nicht, dass es völlig sicher ist. Eine gewisse "Pobochka" von ihm kommt noch vor, ebenso wie von jedem Steroid. Allerdings wird in den meisten Fällen die negativen Auswirkungen der Anabolika auf den Körper durch eine Verletzung der Anweisungen für die Verwendung des Medikaments verursacht - eine Erhöhung der Dosierung oder die Dauer des Oxymetholon-Kurses. In bestimmten Fällen können Nebenwirkungen bei Athleten mit einer individuellen Prädisposition oder einer hohen Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels auftreten. Vor dem Beginn des Kurses ist es am besten, die möglichen Nebenwirkungen des Steroids kennen zu lernen.

  1. Progestogen-AktivitätDas Medikament stimuliert die Freisetzung von Hormonen, ähnlich wie Östrogen, aber eine schwächere Wirkung. Unter den Beschwerden von Athleten kann Schwellung, Flüssigkeitsansammlung im Körper und Gynäkomastie beobachtet werden.
  2. Verringertes Niveau des natürlichen Testosterons.Im Vergleich zu anderen anabole Steroiden ist die Wirkung viel kleiner, aber nach dem Ende des Kurses ist noch eine Nachgangstherapie notwendig.
  3. Durchfall, leichte Übelkeit, Verschlechterung des AppetitsDies gilt vor allem für die mündliche Version des Steroids.
  4. Bedeutender Rollback- Es gibt einen Massenverlust bis zu einem Drittel der Rekruten. Korrekte PBC hilft, diesen Effekt zu minimieren.

KOMBINATION MIT ANDEREN DROGEN

Oxymetholon ist sehr gut in Solo und kombinierten Kursen. Die Wirkung des Medikaments manifestiert sich fast sofort, aber um es weiter zu erhöhen, können Sie eine Vielzahl von anabole Steroide verbinden. Um das Muskelwachstum zu erhöhen, werden Bänder mit Trenbolon, Primobolan oder Boldenon verwendet, mit Testosteron oder Stanozolol zur Verbesserung der Festigkeit.

REVIEWS ÜBER DEN DROGEN

Im Allgemeinen reagieren Athleten gut über dieses Steroid. Oksimetalon - nicht die Droge, von der du deine Bekanntschaft mit Anabolika beginnen musst. Die Anwendung es erfordert eine bestimmte Erfahrung, und dann ist es vollständig aufgedeckt. Kraftvolles Muskelwachstum, Mangel an Aromatisierung, erhöhte Kraft und Ausdauer - das ist es, was Sportveteranen lieben.Steroide kaufenMit diesem oder einem anderen Wirkstoff können Sie im Online-Shop der Sport-Pharmakologie "Steroids-USA". Eine breite Auswahl an Medikamenten, erfahrene Berater, schnelle Lieferung sind unsere unverwechselbaren Vorteile!

Es werden alle 5 Ergebnisse gezeigt